weiterFehlt den Menschen in der heutigen Zeit etwas?

Ja! An erster Stelle ist es vor allem der verlorengegangene Blick für den großen Zusammenhang des Lebens. Unser Vorfahren hatten ihn noch. Selbst wenn sie mit der Keule herumgeschlurft sein sollten, sie hatten Ahnung von Natur.

Die Wissenschaft sagt uns heute, alles sei kompliziert, auch die Natur. Sie beweist es damit, dass sie mit dem Hintern umstößt, was sie gerade mit den Händen aufgerichtet hat. Unseren Planeten hat sie unter tatkräftiger Mithilfe zahlreicher Glaubensanhänger jedenfalls schon derbe zugerichtet. Vor dem Menschen und seiner Gesundheit hat sie leider nicht Halt gemacht.

Das ist ein kosmischer Witz: Mars und Erde treffen sich. Fragt Mars die Erde: „Wie geht es Dir?“ Die Erde antwortet: „Ooh gar nicht gut. Ich habe Homo sapiens!“ Darauf der Mars: „Das ist übel, aber keine Sorge, das geht auch vorüber.“

Also, kompliziert mag das alles sein. Aber die Kreisläufe und Zusammenhänge sind denkbar einfach. Es ist wie mit Deiner heißgeliebten Spielkonsole. Ein Spiel, einige Regeln, aber fast unendlich viele Variationen im Spiel. Lerne also das Spiel und die Regeln kennen.

Wer das kapiert, hat beste Aussichten auf Gesundung, Gesundheit und ein erfülltes, waches Leben. Auch das lehrt die Natur: Neues entsteht, während daneben Altes vergeht. Lass die olle Eiche von Lug und Trug und Irrtum doch wo sie ist. Kapiere, kopiere und setze Deinen eigenen Wissensbaum.

Und nun ran an den Speck. Es gibt viel zu entdecken, das bringt frischen Wind in Omas Unterhosen. Du wirst staunen, was alles an den „Wahrheiten“ dieser Zeit niemals wahr war. Auch wenn Geleerte es leeren…



zur���¼ck